MITTEILUNG

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies".
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie auf "OK" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik "Cookies verwalten" verwalten oder ändern.
 
 
 
 
 
 
 

Erste drei Gemeinden ans Breitband-Netz angeschlossen

 

Andrian, Schluderns und St. Leonhard i.P. sind fürs Highspeed-Internet gerüstet.

 
Nur wenige Tage nach der Unterzeichnung des 2. Südtiroler Breitband-Auftrags sind die ersten drei Gemeinden technisch bereits fürs Highspeed-Internet gerüstet: in Andrian, Schluderns und St. Leonhard i.P. steht das Breitband-Netz, interessierte Internet-Nutzer können ab sofort Aktivierungsanfragen an die Betreiber richten.

Insgesamt werden in den nächsten acht Monaten 44 Südtiroler Gemeinden mit Breitband-Anschlüssen fürs Internet versorgt. Die Bietergemeinschaft "Broadband 44+", zu der sich Brennercom, Raiffeisen OnLine und RUN zusammengeschlossen haben, hat die entsprechende Breitband-Ausschreibung des Landes für sich entschieden. Der Auftrag wird mit Funktechnologie umgesetzt. Dazu werden auch die bestehenden Umset-zer der RAS (Rundfunk-Anstalt Südtirol) verwendet, so dass keine größeren baulichen Maßnahmen zur Errichtung des Netzes erforderlich sein werden.

Auftraggeber ist die RAS, die die Ausschreibung für die Landesverwaltung abgewickelt hat. Die RAS ist auch für die technische Abnahme der von Broadband 44+ errichteten Anlagen zuständig. Das Land Südtirol unter-stützt die Umsetzung des am 16. Januar im Beisein von Landesrat Berger unterzeichneten Breitband-Auftrags mit rund sechs Millionen Euro.

Hinter dem Namen Broadband 44+ stehen drei Südtiroler Unternehmen, die auf dem Markt der In-formationstechnologie vorne mitmischen: An der Brennercom AG ist das Land Südtirol maßgeblich beteiligt, Raiffeisen OnLine ist eine Genossenschaft mit 67 Mitgliedern, und die RUN AG ist ein Joint Venture aus Raiffeisenverband und Südtiroler Sparkasse AG.

Aktuelle Informationen zur 2. Südtiroler Breitband-Ausschreibung und zum Stand der Umsetzung gibt es auf der Webseite www.broadband44.net.
 
 




DE IT EN
Deutsch
OK