MITTEILUNG

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies".
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie auf "OK" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik "Cookies verwalten" verwalten oder ändern.
 
 
 
 
 
 
 

Brennercom: Wieder ein hervorragendes Jahr

Brennercom: Wieder ein hervorragendes Jahr
 
 
Die Brennercom AG zieht eine sehr positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2007. Die Aktionärversammlung hat heute die Ergebnisse einstimmig verabschiedet: Umsatz 21,4 Mio. EUR (+6 Prozent) und Gewinn 2,250 Mio. EUR (+25 Prozent). Zudem wurden die Mitglieder des Aufsichts- und Verwaltungsrates neu gewählt.

Das Geschäftsjahr 2007 ist für die Brennercom AG sehr erfolgreich verlaufen. In einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld, das in Italien sowie in Europa von gedämpftem Wachstum geprägt ist, konnte der Südtiroler Telekommunikationsanbieter sowohl Umsatz als auch Ergebnis deutlich verbessern. Die Aktionäre der Brennercom AG haben im Laufe der heutigen Versammlung die Bilanz 2007 einstimmig verabschiedet: Ergebnisverbesserung in allen Geschäftsbereichen, mehr Umsatz und mehr Gewinn. Ebenso wurde der Aufsichtsrat bestätigt und der Verwaltungsrat durch Ressortdirektor der Autonomen Provinz Bozen Dr. Albert Wurzer um ein Mitglied erhöht.

Der Umsatz stieg im Vergleich zu 2006 um 1,2 Millionen EUR auf 21,4 Millionen EUR. Gegenüber dem Vorjahr erzielte das Unternehmen eine bedeutende Gewinnsteigerung: Von 1,8 Millionen EUR im Jahr 2006 stieg der Gewinn im 2007 auf 2,250 Millionen EUR (+ 25 Prozent). Brennercom verbesserte auch den Ertrag vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 4,4 Prozent. Darüber hinaus beschäftigt das Südtiroler Telekommunikationsunternehmen aktuell fast 100 MitarbeiterInnen und Mitarbeiter. Besonders erfreulich: Alle Geschäftsbereiche haben einen Beitrag zu diesem positiven Geschäftsverlauf geleistet. Zentraler Wachstumsmotor war aber einmal mehr der Breitbandbereich. Mit mehr als 10.000 Kunden, darunter mehr als 50 Prozent der Südtiroler Top 100-Unternehmen, mehr als 10.000 Festnetzanschlüssen und fast 7.000 Breitbandanschlüssen zählt Brennercom heute zu den erfolgreichsten, profitabelsten Anbietern auf dem italienischen Telekommunikationsmarkt.

„Das Geschäftsjahr 2007 war für die Brennercom wieder ein hervorragendes Jahr“, sagte Dr. Ferdinand Willeit, Präsident der Brennercom AG. „Für einen bedeutenden Wachstumsschub“, bilanzierte der Präsident mit Blick auf das Jahr 2007, „sorgte der Markt im Trentino. Trotz hohem Konkurrenzdruck ist es uns gelungen, sehr gute Ergebnisse zu erreichen. Auch in der Nachbarprovinz haben wir uns als zuverlässiges, serviceorientiertes Telekommunikations-Unternehmen etabliert, welches großen Wert auf den menschlichen Kontakt zum Kunden legt. In Südtirol haben wir unsere Marktposition klar gestärkt.“

 
 




DE IT EN
Deutsch
OK