MITTEILUNG

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies".
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie auf "OK" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik "Cookies verwalten" verwalten oder ändern.
 
 
 
 
 
 
 

Brennercom setzt auf die Kompetenz seiner Führungskräfte

Brennercom setzt auf die Kompetenz seiner Führungskräfte
 
 
Bei Brennercom AG wird Personalentwicklung groß geschrieben. Aus diesem Grund organisierte das WIFI der Handelskammer Bozen einen innovativen, maßgeschneiderten Lehrgang für die Nachwuchsführungskräfte. Nach über einem Jahr Berufsbegleitender Weiterbildung absolvierten nun 17 Teilnehmer/Innen erfolgreich die Abschlussprüfung.

Qualifizierte Führungskräfte tragen maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei. Darum ist eine fundierte Ausbildung der Entscheidungsträger im Unternehmen wichtig.

„Ziel des Lehrgangs war es, den Nachwuchsführungskräften der Brennercom das grundlegende Wissen moderner Führung zu vermitteln“, so Dr. Karl Manfredi, Geschäftsführer der Brennercom AG.

Das Programm reichte von strategischer Unternehmensführung über Marketing, Projekt- und Change-Management bis hin zu Finanzen und Controlling. Referenten waren ausgewählte Experten des WIFI in Kooperation mit dem renommierten Trainingsinstitut Change aus Florenz.
Beim Lehrgang wurde besonders Wert auf Praxisbezug gelegt und das Know-how wurde mit modernen Lehrmethoden vermittelt. Auch sogenannte Business Games kamen zum Einsatz, um einen optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Nach über einem Jahr Theorie und Praxis absolvierten nun 17 Nachwuchsführungskräfte den Abschlusstest mit Erfolg und erhielten ein Diplom als Nachweis für ihre erworbenen Managementkompetenzen.
 
 




DE IT EN
Deutsch
OK