MITTEILUNG

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies".
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie auf "OK" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik "Cookies verwalten" verwalten oder ändern.
 
 
 
 
 
 
 

Brennercom: Marktführer im Bereich Funktechnologie

 
 
Brennercom verfügt über einzigartige Erfahrungen im Bereich Funktechnologie und ist Marktführer im Geschäftskunden-Markt. Diese Technologie ermöglicht es, über eine kabellose Verbindung in kürzester Zeit an das Brennercom High-Speed-Netz angeschlossen zu werden und hochwertige Internet-, Daten- und Telefondienste aus einer Hand zu beziehen. „Unsere Experten stellen ihr Know-how zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Kunden werden maßgeschneiderte Dienste realisiert, damit Leistungspotenziale ausgeschöpft und Wettbewerbsvorteile für die Kunden erreicht werden“ erklärt Dr. Karl Manfredi, Brennercom Geschäftsführer.

Als einziges lokales Unternehmen im Besitz der LMDS 26 GHz-Lizenz für die Überbrückung der letzten Meile über Richtfunk-Technologie und Marktführer in diesem Bereich steigt Brennercom heute in weitere Funk-Technologien ein. Der nun liberalisierte Wireless LAN 2,4 und 5 GHz-Markt (Radio-LAN und Hyper-LAN genannt) gibt dem lokalen Telekommunikations-Unternehmen die Gelegenheit, weitere Dienste auf Basis der neuen Technologie zur Verfügung zu stellen. „Die dafür notwendigen technischen Geräte sind bereits im Haus“, betont Manfredi. Dank dieser Neuerung kann Brennercom abgelegene Gebiete an das High-Speed-Netz anschließen und auch private Haushalte können von leistungsfähigen Breitband-Internetdiensten profitieren.

„Unsere hochwertigen Wireless-Lösungen kommen nicht nur Gewerbezonen zugute, sondern auch privaten Netzwerkumgebungen“, so Manfredi. „Die skalierbaren und leicht zu bedienenden Produkte integrieren sich mit dem VoIP, die Sprach- und Datenkombination in IP-basierten Netzen und verstärkt die Sicherheit unserer zuverlässigen Lösungen“, ergänzt der Geschäftsführer.

Die ersten Tests finden noch innerhalb dieser Woche statt. Diese werden mit Frequenzen von 5 GHz durchgeführt. Dies bedeutet, dass eine erste flächenmäßige Abdeckung einer Gemeinde innerhalb des laufenden Jahres möglich ist.

Brennercom verfügt über 15 Sende-Standorte. Im Laufe des Jahres 2006 plant das Unternehmen zehn neue Standorte ausfindig zu machen, sofern sich dafür eine Finanzierung findet.
 
 




DE IT EN
Deutsch
OK