ISO 50001​

Der Strom für unsere Infrastrukturen stammt aus CO2-emissionsfreien Wasserkraftwerken in Südtirol.

Im Jahr 2015 erfolgte die Zertifizierung des Energiemanagementsystems der Brennercom nach ISO 50001.

AAA RATING

 

Seit dem Jahr 2011 gehört Brennercom zu den Top-Unternehmen mit höchster Bonität und Kapitalsicherheit (AAA Rating).

CIS

ISO 27001:2013

Dem Cloud-Rechenzentrum CUbE wurde dem Cloud-Rechenzentrum CUbE das CIS-Zertifikat (Certification & Information Security Services) nach ISO/IEC 27001 verliehen. Diese internationale Norm definiert die Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagement-System.

ANSI/TIA/EIA-942

Level Tier 4

Die Brennercom Rechenzentren in Bozen und Trient sind nach strengsten Sicherheitsanforderungen (amerikanische Richtlinie ANSI/TIA/EIA-942 Telecommunications Infrastructure Standard for Data Centers) ausgelegt. Im Jahr 2013 erhielt das Zentrum Bozen bei der Zertifizierung nach ANSI/TIA/EIA-942, die den sicheren Betrieb von Infrastrukturen in Rechenzentren bescheinigt, ausschließlich Bestnoten (die Klassifizierungsstufe „Tier 4“, also die höchstmögliche Bewertung).

Cisco Cloud Provider

​Cisco Powered

Seit dem Jahr 2013 ist Brennercom als CISCO CMSP (Cloud Managed Service Program) Advanced Provider anerkannt, d. h. Brennercom erfüllt die von CISCO validierten Anforderungen an die IT-Architektur zur Gewährleistung höchster Qualität bezüglich Entwicklung, Bereitstellung, Management und Support des Cloud-Dienstes IaaS basierend auf Technologien aus dem Hause CISCO.

​MICROSOFT CLOUD SOLUTION PARTNER​

Seit 2016 ist Brennercom zertifizierter Partner des Microsoft Cloud Solution Provider (Direct CSP).